Sonntag, 24. Mai 2015

Im Gänsemarsch

Da ich gerade ein kleines Mitbringsel brauchte und zudem sowieso auf die Nachbestellung meiner Wolle für mein aktuelles Tuch warte, kamen mir diese niedlichen Gänse gerade recht. Gehäkelt habe ich sie nach der Gratisanleitung von Mrs. Emonessy, dir dafür herzlichen dank Vanessa, mit einer Häkelnadel 2,0 mm und Catania Wolle. Am Ende des Videos wird geraten die Gans auf einen Stein oder eine Holzblume zu kleben um ihr einen guten Stand zu geben, was mir jedoch widerstrebt. Daher habe ich sie mit einer etwas schwereren Bodenplatte versehen. Dieses habe ich wie folgt gehäkelt.

Wie im Video beschrieben wird die Gans bis Runde 52 gehäkelt. Am Ende dieser Runde hast du 30 feste Maschen. Der Körper der Gans wird fest ausgestopft und mit einer Kettmasche beendet. Hier wird später die Bodenplatte angehäkelt.

Bodenplatte

MR6         mit weiß anschlagen, dann in Runden weiter häkeln

Rd1: zun x 6 (12)              jede Masche verdoppeln

Rd2: (fM, zun) x 6 (18)    jede zweite Mache verdoppeln

Rd3: (2fM, zun) x 6 (24) jede dritte Mache verdoppeln

Rd4: (3fM, zun) x 6 (30) jede vierte Masche verdoppeln

Dieses ist Teil 1 der Bodenplatte und wird genau zwei mal benötigt. Anschließend häkelst du beide Teile der Bodenplatte mit dem Faden von Teil 2 zusammen. Bevor du sie komplett schließt füllst du die Platte mit Deko Kies. Dieses beschwert sie und gibt deiner Gans einen besseren Halt. Nun wird die Bodenplatte an die letzte Reihe deiner Gans gehäkelt indem du immer die gegenüberliegenden Maschen zusammen häkelst. Zum Schluss habe ich eine Herzapplikation gehäkelt und auf die Gans genäht. Denn das frei Hand aufsticken wie Vanessa es in ihrem Video zeigt gelingt mir nicht so gut, da ich recht fest häkle. Viel Spaß beim Häkeln.

Liebe Grüße

Saskia

Kommentare:

  1. Die sind ja zauberhaft!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. very informative post for me as I am always looking for new content that can help me and my knowledge grow better.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe einfach Füße zugefügt und eine große Murmel hineingetan. So steht sie Prima.

    AntwortenLöschen